0-24 Uhr Tel:02682/61280

Angebote für Kinder

Wie ist das Leben als Kind oder Jugendliche(r) im Frauenhaus?

Julia, die Psychologin, ist für mich und die anderen Kids da. Meine Mutter, meine Geschwister und ich haben ein eigenes Zimmer. Im Frauenhaus leben auch andere Kinder und Jugendliche, die zuhause so ähnliche Dinge erlebt haben wie ich. Das Frauenhaus ist kein Gefängnis, ich kann Freunde und Freundinnen besuchen, rausgehen, kommen und gehen wann ich will, wenn meine Mutter damit einverstanden ist.

Mein Vater darf nicht ins Frauenhaus. Wenn ich ihn sehen will, treffen wir uns irgendwo anders.

Tagsüber gehe ich ganz normal in die Schule oder in den Kindergarten.

Betreuungsangebot

In Einzelstunden… kann ich mit Julia über meine Probleme und Wünsche sprechen, spielen und malen.

In den Kinder- und Jugendgruppen… habe ich die Möglichkeit, mich mit anderen Kids auszutauschen, etwas zu unternehmen und gemeinsam zu spielen.

Ab und zu machen wir auch gemeinsame Ausflüge.

In Kinderhausversammlungen… wird über das Leben im Frauenhaus, über Probleme mit den Erwachsenen oder anderen Kindern gesprochen und gemeinsam nach Lösungen gesucht.

In Mutter-Kind-Gesprächen… können meine Mutter und ich mit Hilfe einer Psychologin gemeinsam Konflikte lösen.

Räumlichkeiten für Kids

zum Seitenanfang hinauf