0-24 Uhr Tel:02682/61280

Über Uns

Team

Frauenbereich:

  • DSAin Kerstin Bedenik • Sozialarbeiterin
  • LSBin Irmgard Hillinger • Lebens- und Sozialberaterin
  • Alexandra Hentschel • Sozialarbeiterin

Kinderbereich:

  • Mag.ª Julia Pauschenwein • Klinische- und Gesundheitspsychologin

Administration:

  • Silvia Frank

Öffentlichkeitsarbeit:

  • Mag.ª Isabel Bernhardt • Klinische- und Gesundheitspsychologin

Prinzipien des Frauenhauses

Parteilichkeit

Wir stehen auf Seiten der von Gewalt betroffenen Frauen und deren Kindern. Wir vertreten ihre Position nach außen und unterstützen bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche.

Anonymität

Die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses unterliegen der Verschwiegenheitspflicht. Ohne Zustimmung der Bewohnerinnen werden keine Informationen weitergegeben.

Autonomie

Wir fördern die Selbstbestimmung und Eigenständigkeit der Frauen in der inhaltlichen sowie alltäglichen Arbeit mit den Bewohnerinnen.

Soforthilfe

Von Gewalt betroffene Frauen und deren Kinder können sich rund um die Uhr an die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses wenden. Eine Aufnahme ist 24 Stunden an 7 Tagen der Woche möglich. Ist das Frauenhaus voll belegt, so suchen wir eine andere adäquate Unterkunft.

Freiwilligkeit

Die Frauen kommen aus freiem Willen in das Frauenhaus – ohne Einweisung oder Auflagen durch andere Institutionen. Sie entscheiden selbst (in Rücksprache mit den Betreuerinnen) wie lange sie im Haus bleiben. Frauen werden auch jederzeit bei weiteren Gewaltvorfällen wieder aufgenommen.

Unbürokratisches Beratungsangebot

Unser Angebot ist unabhängig von Nationalität, Religionszugehörigkeit, sozialer Situation, Uhrzeit und Wochentag.

Hilfe zur Selbsthilfe

Wir unterstützen dabei, die eigenen Bedürfnisse und Interessen wahrzunehmen und eine selbstbestimmte neue Existenz aufzubauen.

Frauen helfen Frauen

Das Frauenhaus wird von Frauen geleitet und betreut. Auch die anderen Bewohnerinnen tragen einen wichtigen Teil zur Stabilisierung der Betroffenen bei.

Ziele des Frauenhauses

Das Ziel des Frauenhauses ist es, Frauen und deren Kinder, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, zu schützen. Das Frauenhaus bietet anonyme Beratung und Begleitung sowie eine geschützte und sichere Unterkunft.

  • Schutz für Frauen und deren Kinder, die von häuslicher Gewalt betroffen sind
  • Frauen und deren Kinder stützen und stabilisieren
  • Selbstbestimmung und Eigenständigkeit fördern
  • Neue Lebensperspektiven gemeinsam erarbeiten

Unser Angebot

  • kostenlos und anonym
  • Platz für 10 Frauen und deren Kinder
  • 2 Wohneinheiten für Frauen mit jugendlichen Söhnen
  • 1 rollstuhlgerechte Wohneinheit
zum Seitenanfang hinauf